Hinter dem Vorhang

Zusammenfassung des Projekts “E+ Rundreise Online Vorbereitung für Jugendliche”


Dieses Projekt ist der dritte Teil einer Trilogie, welche mit “The suitcase, the map and the voyage of a youth worker” begann und sehr positive Ergebnisse hinsichtlich der Indikatoren lieferte. Fortgesetzt wurde das Projekt mit “Online Training Courses for E+ Youth Workers”, um in einer sehr modernen, dynamischen, engagierten und professionellen Umwelt zu landen. Es nimmt die Resultate auf ein höheres Level und verbindet sie genauso mit Jugendlichen.

Durch die Partnerschaft ist einerseits die Kapazität angewachsen und andererseits eine neue Ebene der Arbeits- Professionalität auf EU/ internationaler Ebene im Jugendarbeits- Sektor, geschaffen worden.


Um diese Ziele zu erreichen wurden 3 Haupt- Zielsetzungen seit 2 Jahren im Projekt getroffen:

    1. Untersuchung von 150 Jugendlichen bei einer Vor- Abreise- Online- Ausbildung, welche für die zukünftigen Europäischen Volunteers errichtet wird
    2. Verbesserung der Vorbereitungen für potentielle zukünftige Jugend-Austausch- Aktionen von 150 Jugendlichen - Teilnehmern durch einen dafür entwickelten Online-Kurs
    3.  Anwachsen der Förderungs Ressourcen von 150 Menschen - Teilnehmer des vorgestellten Online Moduls und potentielle Teilnehmer mit Auslandserfahrungen


Diese online Tools, welche für das Projekt entwickelt wurden, werden in eine online-learning Plattform integriert. Sie werden mindestens folgende Punkte inkludieren:

      • Einleitende Beurteilung - ist verpflichtend für die Teilnehmer vor dem Beginn der Ausbildung
      • Plan, Gedanken Karte/ Grafik mit den Grundaspekten und -themen, um die Ausbildung wohlüberlegt starten zu können
      • Theoretischer Teil für jedes Kapitel in Form eines e-book
      • Kurzfilme zur Erklärung der Theorie, um es attraktiver zu gestalten
      • Ein Katalog mit realen Beispielen aus dem Leben unterstreicht, wie neues Wissen angewendet werden kann
      • Heranzuziehende minimale Literaturliste - Webseiten mit Text/ Video, Gesprächen, freie Online- Bücher, etc. - Bereitstellung von links zu weiterführenden Lese- und Schau- Quellen
      • Aufträge/ Aufgaben, welche absolviert werden müssen, um die Theorie der Kapitel umzusetzen -  Zusatzaufgaben für den Teilnehmer - Forschung betreiben, um das Gelernte in die Praxis umzusetzen
      • End-Auswertung - als Teil der Beurteilung und des Evaluationsprozess
      • Urkundenvergabe
      • Feedback- Fragebögen
      • Peer Evaluation
      • Teamarbeit
      • Präsentations Zone
      • Forum


Im Sinne der Kompetenzentwicklung werden in jedem Kurs/ Modul grundsätzliche, zusammengehörige Fähigkeiten entwickelt, wie z.B. werden die Teilnehmer durch erfolgreiches Absolvieren der Module gewisse Fähigkeiten entwickeln/ erwerben. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung werden die Teilnehmer ein Online Zertifikat erhalten, in welchem die behandelten Hauptthemen und Hauptaktivitäten angegeben sind, sowie die erlangten Kompetenzen.

Die Haupt-Begünstigten dieser online-Tools werden 450 junge Menschen sein, die eine Auslands Erfahrung in Betracht ziehen - European volunteering, Jugend Mobilität und Heimkehrer. Sie werden folgendermaßen mit der notwendigen Ausbildung und Orientierung, um das meiste aus ihrer internationalen Erfahrung herauszuholen, ausgestattet: Die 150 Teilnehmer der ersten Online Ausbildung werden Kompetenzen erlernen, die für die European volunteering Erfahrung notwendig sind. Die 150 Teilnehmer der zweiten Online Ausbildung werden die notwendigen Kompetenzen hinsichtlich des Jugend Austauschs erwerben. Die 150 Teilnehmer des dritten Online Kurses werden die notwendigen Fähigkeiten entwickeln, um mit dem Kulturschock umzugehen. Außerdem werden sie in ihrer internationalen Erfahrung nach dem Heimkommen gefördert. Auf lange Sicht gesehen können sie von ihrem neu erworbenen Wissen- und den erlangten Fähigkeiten hinsichtlich zukünftiger Bestrebungen, interkulturelle Events und Aktivitäten zu veranstalten, profitieren.

Die “E+ ROUND TRIP” Plattform, die innovative und praktische Online-Tools zur Orientierung und Vorbereitung enthält, welche für jegliche Projekte auf dem Gebiet der Jugendarbeit nützlich sind (Jugend Austausch, European volunteering) - wird auch als Datenbasis für zukünftige Aktionen fungieren. Diese Online Plattform verwendet partizipatorische Ansätze und eine auf ICT-basierte Methodologie, um die Erfahrungsprozesse der Jugendlichen hinsichtlich Anerkennung und Validation zu verbessern.



Dies wurde mit den finanziellen Mitteln der Europäischen Kommission gefördert. Die Autorenschaft übernimmt die Verantwortung über den Inhalt dessen - die Nationale Agentur oder die Europäische Kommission sind nicht verantwortlich dafür, wie die Inhalte dieser Informationen verwendet werden.

Zuletzt geändert: Monday, 23. September 2019, 15:24